Willkommen bei AMOVA – Start moving

Coil­verpackungs­linien

Mehrwert durch Verpackung

Verpackungsanlagen von AMOVA verschaffen Ihnen einen deutlichen Mehrwert – Ihre Produkte werden geschützt vor Beschädigungen und Umwelteinflüssen.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Mathmann

 –  +49 2738 21-1251
E-Mail senden

Ob warm- oder kaltgewalztes Band, ob galvanisiert oder lackiert – je nach Material, Versandart und Bestimmungsort werden unterschiedliche Verpackungsmethoden angewendet. Im Vordergrund steht der materialschonende Transport der Coils, um Beschädigungen und somit einen Wertverlust zu vermeiden. Wir planen für Sie maßgeschneiderte Anlagen. Je nach gewünschtem Automatisierungsgrad werden halbautomatische oder vollautomatische Verpackungsmodule eingesetzt und in die Transportanlagen integriert.

Alle Verpackungsmodule aus einer Hand

Stretchfoliensysteme – Papier-, Karton-, Hartfaser-Verpackungssysteme – Maschinen für die Erstellung von Komponenten für die Stahlblechummantelung – Kantenschutzzuführungen für Coilauge und -umfang – Magazine und Zuführsysteme für Paletten und Deckel – Umreifungsmaschinen für Umfangs- und Augenumreifungen – Wiegesysteme – Markier- und Etikettiersysteme – Roboterlösungen

Die komplette Automation der Verpackungslinien inklusive Visualisierung gehört ebenso zu unserem Leistungsumfang wie die Anbindung der Anlagensteuerung an die Produktionsleitsysteme und Produktionsprozesse unserer Kunden. Selbstverständlich bieten wir auch unterstützenden Service über Fernwartung an.

Vorteile und Features

Modulares Baukastensystem

individuelle Lösungen für jede Anforderung

Breit aufgestellt

Für Coildurchmesser bis 2.500 mm, Coilbreiten bis 2.400 mm und Coilgewichte bis 35 Tonnen

Hoher Durchsatz

bis zu 20 Coils pro Stunde, abhängig vom Automatisierungsgrad der Anlage

Keine Materialschäden

Extrem schonende Coilbehandlung

Passgenaues Design

je nach Verpackungsanforderung, Zykluszeit und gewünschtem Automatisierungsgrad

Nahtlose Integration

Einbindung der Verpackungsanlagen in die Gesamtlogistik Ihres Werkes

Zukunftsorientiert

Aufrüstungen und Erweiterungen jederzeit möglich

Coilverpackungslinien im Einsatz

Kragarmlager für Litho-Coils
48 x 9,2 x 4,2 m
Lagerabmessungen (L x B x H)
4 Coils/h
Einlagerung / 24 h
8 Coils/h
Auslagerung / 12 h
Jetzt ansehen
Verpackungslinie für Litho-Coils
10,8 t
Max. Coilgewicht
8 Pakete/h
Durchsatz
1.850 & 1.700 mm
Max. Coildurchmesser & Coilbreite
Jetzt ansehen
Coilverpackungslinie
45 t
Maximales Coilgewicht
2,5 m
Maximaler Coildurchmesser
1.100.000 t/a
Verpackungsleistung
Jetzt ansehen

Weitere Produkte die interessant für Sie sein könnten

Markieren & Etikettieren

Die Markier- und Etikettiersysteme von AMOVA, insbesondere als Roboterlösungen, lassen sich problemlos in Produktionsanlagen und Prozesslinien integrieren.
Zu den Details

Paletten­transport­systeme

Mit AMOVA-Palettentransportsystemen können bis zu 850 °C heiße Warmbandcoils mit einer Fahrgeschwindigkeit von 0,5 m/s transportiert werden.
Zu den Details

Blech­ver­packungs­linien

Schwere Gewichte und große Materialabmessungen sind für uns kein Problem. Wir verpacken Ihre Produkte sicher für den weiteren Transport.
Zu den Details

Spalt­bund­verpackungs­linien

Wir verpacken Ihre Spaltbunde schonend und sicher. Einzeln oder in Paketen – Stapelhöhen von 1.500 mm sind für uns kein Problem.
Zu den Details