Willkommen bei AMOVA – Start moving

Lukas Loos hat Grosses bewegt

Nach einem Dualen Studium bringt er sein Wissen als Softwareentwickler im Bereich Automatisierung ein.

„Die Entscheidung zum Dualen Studium war goldrichtig und AMOVA hat mich dabei super unterstützt!“

Lukas Loos hat ein Duales Studium im Bereich Elektrotechnik bei AMOVA absolviert und ist seit seinem Abschluss als Softwareentwickler und Inbetriebnehmer in der Abteilung "Electrics & Automation" tätig.

Wie ist das Duale Studium bei AMOVA aufgebaut und wie ging es für Sie nach dem Bachelor weiter?

Das Duale Studium bei AMOVA ist in Theorie- und Praxisphasen aufgeteilt. Während des Semesters konnte ich mich auf die Universität und meine Vorlesungen konzentrieren. In den Ferien habe ich die Praxisphasen im Unternehmen absolviert und dabei viel gelernt! Während des Bachelorstudiums habe ich gemerkt, dass ich gern den Master anschließen möchte. Meine Intention dahinter war, dass ich auf meinen Kenntnissen aufbauen und mein Wissen im Bereich der Automation vertiefen wollte. Mein Arbeitgeber hat mich bei dieser Idee unterstützt und meinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. So konnte ich mein Masterstudium berufsbegleitend absolvieren.

Welches Resümee ziehen Sie aus der Erfahrung eines Dualen Studiums?

Ein Duales Studium ist natürlich immer mit viel Arbeit und stressigen Phasen verbunden. Für mich hat es sich aber gelohnt. Ich bin froh, dass ich in den Praxisphasen bei AMOVA arbeiten und mir auf diesem Weg viel praktisches Wissen aneignen konnte. Dadurch war der Berufseinstieg viel einfacher. Auch die Vergütung des Dualen Studiums ist natürlich sehr attraktiv. Außerdem habe ich mit Hilfe des Studiums meinen Berufswunsch realisiert. Ich programmiere sehr gerne und vor allem die Erfolgserlebnisse motivieren mich sehr. Zuerst plane ich etwas rein virtuell und dann wird darauf step by step aufgebaut. Und am Ende kann man bei der Inbetriebnahme das Ergebnis der Arbeit mit eigenen Augen sehen. Das ist immer wieder toll, wenn man dann vor der funktionsfähigen Anlage steht.